Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 01.07.2008

Stellvertretender Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde

Hüseyin Yilmaz, Abteilungsleiter Migration beim DGB Hamburg, wurde in Berlin zu einem der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland gewählt. Der 58jährige Gewerkschaftssekretär wird sich im Vorstand der Türkischen Gemeinde vor allem mit den Problembereichen Bildung und Ausbildung sowie mit der Arbeitsmarktpolitik befassen. Als weiteren Schwerpunkt will er das Thema Europäische Union und Migration bearbeiten. "Bildung und Arbeit sind die beiden entscheidend wichtigen Beteiligungsmöglichkeiten. Zusammen mit den internationalen politischen Rahmenbedingungen stellen sie die großen Zukunftsfragen gerade auch für Menschen mit Migrationshintergrund dar", sagt Yilmaz. "Wenn wir in diesen Problembereichen weiter kommen, wird die politische Beteiligung selbstverständlicher und der soziale Frieden sicherer." Yilmaz hatte auf Vorschlag der zehn Landesverbände auf dem 7. Ordentlichen Bundeskongress der Türkischen Gemeinde kandidiert. Der Kongress stand unter dem Motto "Wer Integration fordert, muss Partizipation fördern – Gemeinsam Deutschland gestalten".
Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Felix Hoffmann

Felix Hoffmann (Foto:Peter Bisping)

Pressearbeit

Felix Hoffmann

Tel: 040/2858-247
Fax: 040/2858-251
Mobil: 0175/72 22 415

Pressefotos Katja Karger

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)