Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 17.01.2011

Uwe Grund: Kita-Gebühren abschaffen, Chancengleichheit wahren!


Zur Auswertung der Kita-Beiträge nach der Erhöhung erklärt Hamburgs DGB-Vorsitzender Uwe Grund:
"Die Auswertung zeigt, dass die Erhöhung der Kita-Gebühren chancenpolitisch ungerecht und familienpolitisch verfehlt ist. Wir brauchen in Hamburg eine schrittweise, aber konsequente Abkehr aus dem Bezahlsystem für die Kinderbetreuung.
Gerade die pauschale Verteuerung der Verpflegung trifft die sozial Schwachen und Geringverdiener mit Kindern. Dabei sollte das Ziel einer gerechten Sozialpolitik doch sein, solche Familien zu stützen und ihnen nicht den Zugang zum Betreuungssystem zu erschweren.
Hier muss der zukünftige Hamburger Senat bei seiner Politik einen Schwerpunkt setzen und darf sich nicht hinter irgendwelchen Spardiktaten verstecken."

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Felix Hoffmann

Felix Hoffmann (Foto:Peter Bisping)

Pressearbeit

Felix Hoffmann

Tel: 040/2858-247
Fax: 040/2858-251
Mobil: 0175/72 22 415

Pressefotos Katja Karger

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)