Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 023 - 16.08.2011
Führungswechsel bei Jobcenter team.arbeit.hamburg

Führungswechsel bei Jobcenter team.arbeit.hamburg - Uwe Grund: "Nachvollziehbar"

DGB Hamburg

DGB Hamburg DGB Hamburg

Zum Führungswechsel bei Jobcenter team.arbeit.hamburg erklärt Hamburgs DGB-Vorsitzender Uwe Grund: „Diese personelle Veränderung ist nachvollziehbar. Da war zuletzt zuviel Sand im Getriebe.“

Hintergrund ist die Meldung, dass sich die Träger der Einrichtung mit Geschäftsführer Thomas Bösenberg einvernehmlich darauf geeinigt hätten, dass Herr Bösenberg seine Tätigkeit nicht weiter fortsetzen wird.

Erkennbar habe die Feinabstimmung zwischen der politischen Führung einerseits und der operativen Umsetzung andererseits nicht so funktioniert wie es in dem sensiblen Aufgabenfeld in den Jobcentern dieser Stadt sein müsse, erklärt Uwe Grund.

Dennoch betont der Gewerkschafter, dass die gewaltige Aufbauarbeit die in den gemeinsamen Einrichtungen der Stadt und der Agentur für Arbeit geleistet worden ist, nicht geringgeschätzt werden dürfe.

Uwe Grund: „Die Startbedingungen für die neuen Jobcenter waren damals alles andere als optimal. Es ist beachtlich wie es der Führung, aber auch den vielen MitarbeiterInnen, gelungen ist, trotz aller Widrigkeiten die Jobcenter auf die Beine zu stellen, zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Jetzt kommt es darauf an, zügig eine überzeugende personelle Alternative für die weitreichende Arbeit zu gewinnen.“


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Felix Hoffmann

Felix Hoffmann (Foto:Peter Bisping)

Pressearbeit

Felix Hoffmann

Tel: 040/2858-247
Fax: 040/2858-251
Mobil: 0175/72 22 415

Pressefotos Katja Karger

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)