Deutscher Gewerkschaftsbund

Öffentliche Festveranstaltung zum internationalen Tag der älteren Menschen

Auch 2018 ist der 1. Oktober wieder ein deutliches Signal

iCal Download

Im Rahmen der vielfältigen Initiativen und Aktionen zur Verbesserung der Lage älterer Menschen sollte der internationale Charakter dieses Ziels auch in Hamburg unterstrichen werden. Die mit dem LSB gemeinsam durchgeführten Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Öffentlichkeit und Politik zeigten sich beeindruckt. Diese seniorenpolitische Erfolgsgeschichte wollen wir 2018 fortsetzen.

Auch wenn unser Wunsch, diesen besonderen Tag im Seniorenmitwirkungsgesetz speziell zu erwähnen, nicht die Zustimmung bei den politisch Verantwortlichen fand. Wir wollen mit der Veranstaltung am 1.Oktober 2018 die Bedeutung der älteren Generation für die Gesellschaft erneut sichtbar machen.

Auch für die offizielle gesetzliche Vertretung der älteren Menschen in Hamburg, den Landesseniorenbeirat, ist es selbstverständlich am 1. Oktober mit einer angemessenen Veranstaltung ein Zeichen zu setzen. Unsere gemeinsamen Veranstaltungen sollen sich als wiederkehrendes positives Signal im öffentlichen Bewusstsein festsetzen. Es ist nicht nur der internationale Charakter dieses Tages, diese Veranstaltung ist auch ein Beweis für die gemeinsame Verantwortung großer Seniorenorganisationen in Hamburg, immer offensiv für die Belange der älteren Generation einzutreten und diese Politik selbst mitzugestalten. Das Interesse, auch in diesem Jahr an dieser besonderen Festveranstaltung am 1. Oktober teilzunehmen, wird sicherlich groß sein.


Nach oben