Deutscher Gewerkschaftsbund

Rundgang durch das Gewerkschaftshaus

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Hätte die Arbeit eine Adresse in Hamburg, sie läge wohl hier am Besenbinderhof, im 1906 gebauten Gewerkschaftshaus. Seitdem ist das Haus Zeuge einer wechselvollen 110-jährigen Geschichte: Arbeitskämpfe, Demonstrationen, politische Diskussionen; aber auch Musik, Tanz und Eisbein. Das Gewerkschaftshaus hatte Kneipe, Theater und Schlafstätten für wandernde Gesellen unter seinem Dach. Dennoch ist es immer der Ort geblieben, an dem für die Rechte der Beschäftigten gestritten und gekämpft wurde. Aus Anlass der Wiederherstellung der historischen Säle im Gebäude laden wir alle Interessierten herzlich ein zum Rundgang um und durch das Gewerkschaftshaus.

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmer/innenzahl.

Weiterer Termin: Donnerstag, 1.12., 15 Uhr.

Anmeldung unter hamburg@dgb.de


Nach oben