Deutscher Gewerkschaftsbund

Rentenaufklärer in Barmbek, Verteilaktionen in Bergedorf und Eidelstedt

Großer Aktionstag: Rente muss reichen!

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Wir fordern einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Der Sinkflug muss gestoppt und das Rentenniveau stabilisiert werden. Diese Forderungen machen wir öffentlich mit einem großen Aktionstag am 31. Mai in Hamburg.

- Am Barmbeker U- und S-Bahnhof sind zwischen 6 und 9 Uhr „Rentenaufklärer“ unterwegs. Mit mobilen Rentenrechnern dokumentieren sie vor Ort, wie sich die Rente entwickelt, wenn das Rentenniveau wie geplant auf 43 Prozent gesenkt wird. Vor Ort steht Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

- Am Bahnhof Bergedorf verteilen Gewerkschafter/-innen ab XXX Uhr Info-Material und Give-aways

- Am Eidelstedter Bahnhof sind Gewerkschafter/-innen ab 7 Uhr mit Info-Material und Give-aways unterwegs.

- Am Abend gibt es von 19 -21 Uhr außerdem eine Informationsveranstaltung unter dem Titel „Arm – alt – weiblich? Wie die Rentenpolitik Frauen benachteiligt.“ Sie findet statt im KLUB im Gewerkschaftshaus, (Besenbinderhof 61).


Nach oben