Deutscher Gewerkschaftsbund

Ein Empowerment-Workshop für Frauen

Sexismus am Arbeitsplatz: Gibt’s doch gar nicht mehr?!

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Sexuelle Belästigung in Betrieben kommt immer wieder vor. So gab die Hälfte aller Befragten einer von der Antidiskriminierungsstelle in Auftrag gegeben Studie an, eine verbotene sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz selbst erlebt zu haben. Viele von ihnen kannten ihre Rechte nicht. Auch 60 Prozent aller  befragten Personal- und Betriebsräte kennen keine Maßnahmen gegen sexuelle Belästigung in ihren Betrieben. Das wollen wir ändern! Der Empowerment-Workshop richtet sich an Frauen, die Sexismus beobachtet haben, oder selbst davon betroffen sind, sowie an betriebliche Interessensvertreterinnen.

Ziele des Workshops sind:
- Die eigene Identität, Sozialisation und Sexismus-Erfahrungen zu reflektieren
- Strukturellen und individuellen Sexismus zu erkennen
- Interventionsstrategien auszuprobieren
- Unterstützungsstrategien für Betroffene zu entwickeln
- Eigene Ressourcen aufzudecken und zu nutzen

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Freistellung ist gemäß §37 (7) BetrVG und §49 Abs. 4 HmbPersVG bewilligt.

Bitte melden Sie sich online an. Ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Website:
www.hamburg.arbeitundleben.de/migration

Rückfragen gerne an: emilija.mitrovic@verdi.de


Nach oben