Deutscher Gewerkschaftsbund

Kurswechsel! Diskussionsveranstaltung zur Rente am 2. März

iCal Download
Rente muss reichen

Rente muss reichen DGB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

zurzeit wird intensiv über die Zukunft der Alterssicherung in Deutschland und dem besten Weg zu ihrer langfristigen und gerechten Sicherung diskutiert. In diese Diskussion haben sich der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften eingemischt und fordern mit der Kampagne Rente muss reichen einen schnellen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Wir wollen über die Ausgangslage und die ver-schiedenen Lösungswege informieren

 

Diskussionsrunde zur Rentenkampagne Kurswechsel  des DGB

mit Annelie Buntenbach, DGB BV,

Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Inst. f. Arbeit und Qualifikation der Univ. Duisburg-Essen

und Vertreter/innen der Hamburger Politik

Zugesagt haben bereits:

Matthias Bartke (SPD),

Anna Gallina (Grüne),

Fabio De Masi (Linke)

Moderation: Katja Karger, DGB Hamburg

 

Infos zur DGB-Kampagne: http://rente-muss-reichen.de/

 


Nach oben