Deutscher Gewerkschaftsbund

30.08.2016
Auch Franz Müntefering sprach

Rückblick: Tag der älteren Menschen

Tag der älteren Menschen 2016

Tag der älteren Menschen 2016 Jürgen Fehrmann

von Johannes Müllner

Bei schönem Herbstwetter trafen sich auf Einladung des Hamburger Landesseniorenbeirats und der DGB - Senioren am 30. September rund 220 Vertreter/innen der älteren Generation Hamburgs sowie weitere Interessierte  zu einer Festveranstaltung im Bachsaal der Michaeliskirche. Anlass war der jährlich wiederkehrende, von der UN ausgerufene „Internationale Tag der älteren Menschen“ am 1. Oktober.

Mit künstlerisch dargebotenen Melodien stimmte Frau Birte Jessel die eintreffenden Besucherinnen und Besucher mit ihrem Saxophon musikalisch ein. Danach begrüßten Frau Schmidt-Tiedemann als LSB-Vorsitzende,  Johannes Müllner als Sprecher der DGB-Senioren und Hauptpastor Röder die Anwesenden.  Frau Senatorin Cornelia-Prüfer Storcks umriss in ihrer engagierten Rede die positive seniorenpolitische Entwicklung in Hamburg, lobte das ehrenamtliche Engagement und betonte die konstruktiven Auswirkungen und Erfolge des Hamburger Seniorenmitwirkungsgesetzes, das  die DGB-Senioren 2012 initiiert hatten. Als Übergang zum Festvortrag beeindruckte  der türkische Frauenchor unter Leitung von Nur Denmiz Kaplan mit türkischen und deutschen Liedern die Gäste..

 

Tag der älteren Menschen 2016

Tag der älteren Menschen 2016 Jürgen Fehrmann

Franz Müntefering sprach zum Thema „Älter werden in dieser Zeit“. Mit erstaunlichem Schwung ging der 76-jährige jetzige Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und bekannte frühere Politiker auf die Lebensleistungen und die positiven gesundheitlichen Veränderungen der älteren Menschen ein, die in immer höherem Alter aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen  und mitgestalten wollen. Er schilderte die vielfältigen Aufgaben der BAGSO. Auch die im Alter auftretenden Probleme wurden nicht unterschlagen,  wie Altersarmut und Vereinsamung. In der anschließenden Diskussionsrunde kam auch die aktuelle Rentenpolitik zur Sprache. Einige Teilnehmer/innen  schilderten persönliche Probleme, die Franz Müntefering aufgriff und die Hilfe der BAGSO anbot.

Die Veranstaltung war sehr gut gestaltet, inhaltsreich und verlief in freundlicher Atmosphäre. Den Abschluss bildeten Gespräche bei Musik und einem reichhaltigen Buffet.


Eindrücke vom Tag der Älteren 2016

 

 

Hier geht es zum Nachbericht des LSB.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Festveranstaltung des LSB zum „Internationalen Tag der älteren Menschen“
Den „Internationalen Tag der älteren Menschen“ haben die Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um die Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Aus diesem Anlass lädt der LSB zu einer Festveranstaltung am 28. September ein. Unter anderem sprechen Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks und Dr. Henning Scherf, ehemaliger Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen. weiterlesen …
Bildergalerie
Renten-Aktion: Keine Lust auf Nebenjobs im Alter
Im Alter von 70 Jahren noch Werbezettel vor dem Supermarkt verteilen – am besten im Hasenkostüm. Wer hat da schon Lust zu?! Doch genau das droht vielen Menschen, wenn der Renten-Sinkflug nicht gestoppt wird. Auf diese Situation haben wir mit unserer Aktion in Ottensen und Harburg am Freitag, den 15. September aufmerksam gemacht. In passender Verkleidung. Die Bilder. zur Fotostrecke …
Bildergalerie
Neujahrsempfang der Senioren 2017
Die Bilder zum Neujahrsempfang der DGB-Senioren im Januar 2017. zur Fotostrecke …