Deutscher Gewerkschaftsbund

24.06.2014

Das Programm der Neuen Gesellschaft ist fertig!

Interesse an einem Bildungsurlaub in Marokko, in der Türkei oder im Hamburger Hafen? Oder an einem Besuch im neuen Kraftwerk Moorburg? Die Neue Gesellschaft hat ihr neues Programm herausgebracht: Von August bis Dezember 2014 bietet sie zahlreiche spannende Exkursionen, Veranstaltungen und politische Gesprächskreise an. Die Bildungsvereinigung wurde 1954 als Einrichtung der politischen Bildung von SozialdemokratInnen gegründet, die während des Dritten Reichs in Hamburg im Widerstand gewesen waren. Heute möchte sie zur politischen Information und Diskussion beitragen, Foren für Gespräche und Begegnungen schaffen, um so Verständnis und Toleranz wachsen zu lassen. Programm Die Neue Gesellschaft August-Dezember 2014 [pdf]


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Mindestlohn: Kräftige Erhöhung fällig – Kontrollen ausweiten!
Zum ersten Mal seit Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes muss die Mindestlohnkommission über die Anpassung der gesetzlichen Lohnuntergrenze befinden. Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger: „Wir erwarten ein kräftiges Plus, denn die Voraussetzungen dafür sind gegeben: Die Konjunktur läuft rund, die Kaufkraft und damit auch der Konsum sind gewachsen. Eine Anhebung des Mindestlohns bedeutet auch einen weiteren Schritt zu besserem Schutz vor Altersarmut.“ Zur Pressemeldung
Artikel
Newsletter Juli 2016
Der Newsletter für den Monat Juli 2016. weiterlesen …
Artikel
Das war der 1. Mai 2016 in Hamburg
Das war ein toller 1. Mai! Bei bestem Wetter waren insgesamt 6.500 Menschen bei den drei Demonstrationen und Kundgebungen in Hamburg beteiligt. 5.500 bei der Hauptdemonstration zum Museum der Arbeit, 600 in Bergedorf und 400 in Harburg. Einen Rückblick, die Reden und viele Bilder gibt es hier. weiterlesen …