Deutscher Gewerkschaftsbund

24.06.2014

Das Programm der Neuen Gesellschaft ist fertig!

Interesse an einem Bildungsurlaub in Marokko, in der Türkei oder im Hamburger Hafen? Oder an einem Besuch im neuen Kraftwerk Moorburg? Die Neue Gesellschaft hat ihr neues Programm herausgebracht: Von August bis Dezember 2014 bietet sie zahlreiche spannende Exkursionen, Veranstaltungen und politische Gesprächskreise an. Die Bildungsvereinigung wurde 1954 als Einrichtung der politischen Bildung von SozialdemokratInnen gegründet, die während des Dritten Reichs in Hamburg im Widerstand gewesen waren. Heute möchte sie zur politischen Information und Diskussion beitragen, Foren für Gespräche und Begegnungen schaffen, um so Verständnis und Toleranz wachsen zu lassen. Programm Die Neue Gesellschaft August-Dezember 2014 [pdf]


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
G20 - Pro­test­wel­le am 2. Ju­li in Ham­burg
Der DGB Nord beteiligt sich an einer gewaltfreien Demonstration zum G20-Gipfel in Hamburg. „Wir wollen am 2. Juli gemeinsam mit weiteren Organisationen klar machen, welche Ergebnisse wir von den Regierungschefs erwarten: Entschiedene Maßnahmen für fairen Welthandel, soziale Gerechtigkeit und gute Arbeitsbedingungen, für Weltoffenheit, Klimaschutz und demokratische Freiheiten," so Uwe Polkaehn. zur Webseite …
Pressemeldung
Niedriglöhne in Hamburg: Mehr Tarifbindung muss die Antwort sein
Nach Daten des Arbeitsministeriums liegt der Anteil der Niedriglohnempfänger in Hamburg bei 15,5 Prozent. Dazu Hamburgs DGB-Vorsitzende Katja Karger: „Jede/r sechste arbeitet in dieser Stadt für einen Stundenlohn von unter zehn Euro und das in Hamburg mit seinen teuren Lebenshaltungskosten. Arbeitgeber fordere ich auf, zurück in die Tarifbindung zu kommen." Zur Pressemeldung
Artikel
Harburg: Barkassenfahrt zur 1. Mai-Demonstration
Für den 1. Mai hat sich der DGB-Harburg in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Alle Kolleginnen und Kollegen der Harburger Gewerkschaften und Interessierte sind herzlich zu einer Barkassenfahrt vom Schiffsanleger Süderelbe zur zentralen Veranstaltung des DGB-Hamburg am Fischmarkt eingeladen. Das Anmeldeformular gibt es hier. weiterlesen …