Deutscher Gewerkschaftsbund

Hilfe zum Suizid - Einladung zu einer Diskussion

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Fachkundige sollen in der Bundesrepublik straflos einem Suizidwilligen helfen können. Darüber diskutiert aktuell der Deutsche Bundestag. Für das Gesetzesvorhaben liegen drei unterschiedliche Entwürfe vor.
Über Erwartungen, Befürchtungen und die Erfahrungen derjenigen, die in der Palliativversorgung tätig sind, wollen wir diskutieren.

Teilnehmende:
Dr. Nina Scheer (MDB, SPD)
Dr. Michael de Ridder (Arzt, Autor)
Dr. Bettina Wehner-Wöbbeking (DGB-Senioren Hamburg)
Sven Goldbach (Palliativfachpflegekraft)

Diskussionsleitung:
Dr. Lutz Hoffmann (Arzt)


Nach oben

Immer aktuell informiert ...

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Aktuelle Pressemeldungen des DGB Hamburg

Veranstaltungen

Aktuelle Termine

Online beitreten ...

Wir helfen ...

Logo Fachstelle Migration und Vielfalt
Arbeit und Leben Hamburg