Deutscher Gewerkschaftsbund

02.03.2021

Der 1. Mai in Hamburg: Was wir planen

1. Mai 2021

Tag der Arbeit DGB

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir alle wollen wieder einen richtigen 1. Mai mit Demonstration und Kundgebung. Aber: Gesundheitsschutz geht vor. Das gilt auch für den Tag der Arbeit.

Deswegen beobachten wir die aktuelle Corona-Entwicklung und planen flexibel. Das heißt, dass wir so lange abwarten wie möglich, bis wir uns für eine Option entscheiden.

Aktuell gehen wir von einer kleinen Kundgebung mit sehr begrenzter Teilnehmer/-innenzahl aus. Auch in Bergedorf und Harburg wird so geplant.

Wir bitten Euch dafür um Euer Verständnis: Wir wollen die beste und sicherste Lösung unter den gegebenen Umständen finden.

Wir informieren Euch hier, auf unserer Facebook-Seite oder den anderen Kanälen.  

Der DGB Bundesvorstand wird auch in diesem Jahr wieder einen Livestream über die digitalen Medien anbieten. Es gibt zahlreiche Mitmach-Aktionen, zum Beispiel einen gemeinsamen Chor mit dem Lied "Bella Ciao". Genaues erfahrt ihr auf der Sonderseite des DGB Bundesvorstands zum Tag der Arbeit.

Bleibt solidarisch!

Euer Team vom DGB Hamburg

 


Nach oben

Immer aktuell informiert ...

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Aktuelle Pressemeldungen des DGB Hamburg

Veranstaltungen

Aktuelle Termine

Online beitreten ...

Wir helfen ...