Deutscher Gewerkschaftsbund

07.12.2018

Aktionen zum CDU-Parteitag 2018 in Hamburg

Bis zu 20 Prozent ihrer Betriebsrente müssen Rentnerinnen und Rentner für die Kranken- und Pflegeversicherung aufbringen. Sie zahlen nicht nur den Arbeitnehmerbeitrag, sondern zusätzlich einen fiktiven Arbeitgeberbeitrag. Die DGB-Senioren fordern: Auf Betriebsrenten soll nur noch der halbe Beitrag, der Arbeitnehmeranteil, angerechnet werden. Davon würden auch zukünftige Generationen profitieren. Das Flugball zu der Aktion gibt es weiter unten.

Die Arbeitskreise Frieden des DGB und von ver.di Hamburg waren außerdem mit einem Aufruf für Abrüstung präsent: Schulen sind marode und es fehlen Kitaplätze, der soziale Wohnungsbau muss ausgebaut werden, dem öffentlichen Nahverkehr fehlen Gelder, die kommunale Infrastruktur verkommt. Aber: Geld für die Rüstung ist vorhanden: Der Rüstungsetat 2019 wurde aktuell von der Bundesregierung um 12,1% auf fast 43 Milliarden Euro erhöht. Auch hier steht das Flugblatt weiter unten zum Download bereit.

Auch Kolleg/-innen aus der Lausitz waren da, um vor Ort Flagge für ihre Arbeitsplätze zu zeigen. Das Motto: Energiewende nur mit uns.

 


Nach oben