Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 16.09.2002

Aktionstag der Hamburger Gewerkschaften am 17. September 2002

Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl veranstalten die Hamburger Gewerkschaften einen Aktionstag mit dem Ziel, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über die Positionen der Gewerkschaften zu den Vorstellungen der Parteien zu informieren und zu motivieren, am 22. September wählen zu gehen.
In den Betrieben und Verwaltungen werden Informationsschriften verteilt. An U- und S-Bahnhöfen werden den Passanten Äpfel mit Slogans ausgehändigt.
- Ohne Tarifautonomie wird’s ein saurer Apfel. Deshalb am 22.9. wählen gehen.
- Ein knackiger Beitrag zur Gesundheitspolitik: am 22.9. wählen gehen.
- Am 22.9. wählen gehen. Damit Sie auch danach noch kraftvoll zubeißen können.
ver.di-Vorsitzender Wolfgang Rose wird vor der Wandelhalle des Hauptbahnhofes (Seite zur Spitalerstraße) Äpfel und die ver.di-Zeitung Publik – Jetzt haben wir die Wahl – verteilen. Hamburgs DGB-Vorsitzender Erhard Pumm wird am Bahnhof Altona (Ausgang Ottensener Hauptstraße) Äpfel und Informationsmaterialien an die Bürgerinnen und Bürger verteilen.

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Felix Hoffmann

Felix Hoffmann (Foto:Peter Bisping)

Pressearbeit

Felix Hoffmann

Tel: 040/60 77 66 112
Fax: 040/60 77 66 141
Mobil: 0175/72 22 415

Pressefoto Katja Karger

 

 

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)