Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 12.02.2008

Bürgerschaftskandidaten zu Ausbildung in Hamburg

„Ausbildung in Hamburg“ ist das Thema einer Wahlveranstaltung der DGB-Jugend Hamburg am Mittwoch, 13. Februar, 18 Uhr im DGB-Jugendclub „Movimento“ im Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 57a. Repräsentanten von fünf Parteien diskutieren mit dem jungen Publikum über Probleme auf dem Ausbildungsmarkt, Berufsschulreform und die soziale Lage der Jugendlichen. Für die CDU nimmt der schulpolitischen Sprecher der Bürgerschaftsfraktion Robert Heinmann teil, für die SPD die parlamentarische Geschäftsführerin Britta Ernst. Vertreten sind auch die GAL, Die Linke und die FDP. „Wir wollen den bisher im Wahlkampf vernachlässigten Hamburger Auszubildenden die Möglichkeit für Fragen an die Fachleute im Bereich Ausbildung geben“, sagt DGB-Landesjugendsekretär Olaf Schwede.
Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Kontakt Pressestelle

Felix Hoffmann

Felix Hoffmann (Foto:Peter Bisping)

Pressearbeit

Felix Hoffmann

Tel: 040/60 77 66 112
Fax: 040/60 77 66 141
Mobil: 0175/72 22 415

Pressefoto Katja Karger

 

 

Katja Karger

Katja Karger (Foto: Peter Bisping)