Deutscher Gewerkschaftsbund

11.07.2014

Hüseyin Yilmaz erhält Orden für "Engagement für Integration"

Für sein großes Engagement hat Hüseyin Yılmaz aus Hamburg am 10. Juli das Verdienstkreuz am Bande erhalten. Er war über 30 Jahre hauptamtlich beim Hamburger DGB tätig. Der DGB Hamburg gratuliert und freut sich sehr über diese Ehrung! Neben Yilmaz hat Bundespräsident Joachim Gauck noch weitere 24 Bürgerinnen und Bürger im Schloss Bellevue mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Sie alle hätten sich "in herausragender Weise um die Integration von Zugewanderten und ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft verdient gemacht", so Gauck. Außerdem hätten sie sich gegen Diskriminierung, Gewalt und Rassismus oder für die Stärkung von Frauenrechten eingesetzt.

Als Gewerkschaftssekretär war Hüseyin Yilmaz zunächst ehrenamtlich und dann über 32 Jahre hauptberuflich der Migrationssozialberatung und der Bildungsarbeit für junge Menschen mit Migrationshintergrund verbunden. Hüseyin Yilmaz gehörte 1986 zu den Gründungsmitgliedern des heutigen Vereins Türkische Gemeinde Hamburg und Umgebung (TGH). Bei der Hamburger Sozialbehörde und im Hamburger Integrationsbeirat hat er sich in beratender Funktion eingebracht. Am Zustandekommen des Staatsvertrages zwischen der muslimischen Gemeinde, der alevitischen Gemeinde und der Hansestadt Hamburg war er maßgeblich beteiligt. Außerdem hat er auch zur Ausbildung der rund 100 "Einbürgerungslotsen" beigetragen. Hüseyin Yilmaz war von 2008 bis 2014 stellvertretender Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) auf Bundesebene.

"Auch die Migrantinnen und Migranten in Hamburg werden älter. Sie brauchen Zugänge zu wichtigen Gremien, so wie es beim Landes-Seniorenbeirat Hamburg (LSB), der Interessenvertretung der Älteren, selbstverständlich ist", so Hüseyin Yilmaz auf der Website des LSB. Gesellschaftliche Teilhabe von älteren Migranten setze voraus, gesund und diskriminierungsfrei älter zu werden und generell der Altersarmut entgegenzuwirken. Beim LSB ist er seit Mai 2013 Beisitzer im LSB-Vorstand.

 


Nach oben

Der DGB Hamburg bei ....

DGB HH bei Facebook Follow DGBHamburg on Twitter