Deutscher Gewerkschaftsbund

26.04.2021

Der 1. Mai 2021 in Bergedorf und Harburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier ein Überblick, was am Tag der Arbeit in Bergedorf und Harburg geplant ist.

 

Harburg

wegen der Corona-Auflagen können wir keine Demonstration durchführen. Aber eine Kundgebung wird es geben.

Redner*innen:

Sophie Fredenhagen (Bezirksamtsleiterin Harburg)

Klaus Wicher (Sozialverband Deutschland Hamburg)

Wolfgang Brandt (Vorsitzender DGB Harburg). 

Musik: Trio Kosmopolka

Die Teilnehmer/-innenzahl ist stark begrenzt. Vor Ort gilt ein strenges Hygienekonzept: Maskenpflicht die gesamte Kundgebung über, Abstand halten etc.

Es wird leider auch keine Speisen oder Getränke geben.

 

Bergedorf

Auch hier wird es eine Kundgebung geben. Wer teilnehmen möchte, muss sich vorher bitte anmelden über gewerkschaftszentrum[at]dgb-bergedorf.de

Auch in Bergedorf gilt:

Die Teilnehmer/-innenzahl ist stark begrenzt. Vor Ort gilt ein strenges Hygienekonzept: Maskenpflicht die gesamte Kundgebung über, Abstand halten etc.

Es wird leider auch keine Speisen oder Getränke geben.

 

Alles zum 1. Mai in Hamburg, im Bund, zu Mitmach-Aktionen und dem Livestream ab 14 Uhr gibt es unter diesem Link.

 

Trotz allem, uns allen einen schönen, kämpferischen 1. Mai!

 


Nach oben

Kontakt

Ansprechpartner

DGB Hamburg
Christian Kröncke

Tel.:  040 - 607 766 113
Mail: region.hamburg.harburg[at]dgb.de

 

Nächstes Treffen

Unser nächstes Treffen findet statt am 12. April, 18 Uhr, online. Bei Interesse bitte Mail an christian.kroencke[at]dgb.de

 

Veranstaltungen

Du fehlst uns noch ...

Der DGB-Zukunftsdialog