Deutscher Gewerkschaftsbund

Frauenpolitische Positionen zur Europawahl – Warum Brüssel näher ist, als wir denken

Informationen zur Europawahl und warum gerade Frauen unbedingt wählen gehen sollten

iCal Download

Am 9. Juni 2024 ist Europawahl – und gerade für Frauen ergibt es Sinn, zur Wahl zu gehen!

Denn: Viele der Gesetze, die es in Deutschland gibt, gäbe es ohne die Europäische Union nicht – z. B. das Gesetz zur Abschaffung des Lohnunterschiedes zwischen Männern und Frauen (Entgelttransparenzgesetz) oder die Gesetze zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (Istanbul-Konvention).

Gerade für den weiteren Fortschritt der Emanzipation von Frauen in Deutschland und in Europa ist es wichtig, den Anteil der extrem rechten Parlamentarier*innen im Europäischen Parlament kleinzuhalten. Das gelingt nicht zuletzt auch durch eine hohe Wahlbeteiligung von Demokrat*innen. Anderenfalls ist der Mindestlohn in Gefahr, das Selbstbestimmungsrecht für Frauen und vieles mehr.

Dr. Christina Stockfisch aus dem Bundesvorstand des DGB wird uns darüber berichten, was in Brüssel alles vorangetrieben und entschieden wird. Warum das für uns als Frauen* von besonderer Bedeutung ist, warum wir Europa weiterhin als Treiber für Gleichstellungsrechte benötigen und weswegen wir – bei aller Kritik an der europäischen Politik – unbedingt wählen gehen sollten, wollen wir diskutieren.

 

 

Anmeldung: Frauenpolitische Positionen zur Europawahl

Warum Brüssel näher ist, als wir denken

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Nach oben

Immer aktuell informiert ...

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis